Menu
IT-TRANS - Intelligente Lösungen für den öffentlichen Personenverkehr 01.- 03.12.2020
Eine Veranstaltung der und

Stahl Computertechnik GmbH

Hauptplatz 11, 85276 Pfaffenhofen a.d. Ilm
Deutschland
Telefon +49 8441 4085810
Fax +49 8441 4085829
vertrieb@stahlgmbh.de

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Standort

  •   Halle 1 / E35

Ansprechpartner

Martin Eckardt

Leitung Rechenzentrum und Softwareentwicklung

Telefon
084414085810

E-Mail
martin.eckardt@stahlgmbh.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 02  Ticketing, Bezahlung und Tarifverwaltung
  • 02.02  Karten-Services und kommerzielle Dienste
  • 02.02.03  Hosting und Betrieb zentraler Systeme
  • 04  Software und Softwareentwicklung
  • 04.01  Software und Softwareentwicklung
  • 04.01.04  Management-Tools

Unsere Produkte

Produktkategorie: Management-Tools

Netzwerk Management System für ÖPNV - Netzwerk und Geräte im Griff

Vernetzen Sei einfach Ihre Fahrzeuge und Haltestellen – mit weniger Aufwand. Unser „Netzwerk Management System“ ermöglicht hersteller­übergreifend die zentrale Konfiguration, die Verwaltung und das Monitoring von Netzen, Routern und Access Points in Bus, Bahn, Ticketautomaten etc.

Mit dem Netzwerk Management System für ÖPNV behalten Sie volle Kontrolle über Daten und IP-Netze – unabhängig von anderen Dienstleistern. Das NMS verwaltet und kontrolliert die Systeme von Providern und Drittanbietern wie Fahrgast­informations­systeme, Fahrgast­zähl­systeme oder Video­überwachung.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Hosting und Betrieb zentraler Systeme

Anbindung von Systemem - Ein Gerät, mehrere Services

Die Lösung speziell für Bus und Bahn: Binden Sie mehrere IT-unterstützte Dienste wie Fahrgastinformationssystem, Fahrgast­zählung, Videoüberwachung, Passagier-WLAN und Fahrer-WLAN über nur einen Router an. Das spart Geräte, Antennen und SIM-Karten in den Fahrzeugen – und damit Kosten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Hosting und Betrieb zentraler Systeme

vWORK WLAN für ÖPNV und Fernverkehr – Unterwegs zu neuen Services

Im Bus Nachrichten checken, sich über Anschlüsse informieren oder zum Zeitvertreib im Internet surfen – für viele Fahrgäste ist das selbst­verständlich. Mit „vWORK WLAN für ÖPNV und Fernverkehr“ können Sie einen sicheren Internetzugang anbieten – und damit mehr Service. Die flexible Branchenlösung vereint Hardware, Rechen­zentrums­leistungen wie Content Filter und die Übernahme der Haftung.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

30.01.2020

IT-TRANS 2020 IN KARLSRUHE ERNEUT MIT STAHL COMPUTERTECHNIK UND PARTNER ABL SOCIAL FEDERATION

Die internationale Fachmesse IT-TRANS in Karlsruhe dreht sich von 3. bis 5. März ganz um IT-Trends, Innovationen und intelligente Lösungen für den öffentlichen Personenverkehr. Stahl Computertechnik ist wie bereits vor zwei Jahren als Aussteller dabei. Das Unternehmen stellt sein Leistungsspektrum für den ÖPNV vor und präsentiert u. a. sein praxiserprobtes „Netzwerk Management System für ÖPNV“ für die IP-Vernetzung. Mit am Stand vertreten ist die abl social federation mit ihren Lösungen für digitale Kundenkommunikation und WLAN-Vermarktung.  Beide Unternehmen haben gemeinsam WLAN-Projekte in mehreren deutschen Großstädten umgesetzt.

Fahrzeuge und Haltestellen vernetzen

Mit dem „Netzwerk Management System“ lassen sich Fahrzeuge und Haltestellen einfach und mit wenig Aufwand vernetzen. Die Software ermöglicht die zentrale Konfiguration, die Verwaltung und das Monitoring von Netzen, Routern und Access Points in Bus, Bahn, Ticketautomaten und Haltestellen. So können hunderte Geräte gleichzeitig konfiguriert werden, statt jedes einzeln. Bei Störungen oder notwendigen Konfigurationsänderungen ist es möglich schnell einzugreifen – ohne dass die Fahrzeuge eine Werkstatt ansteuern müssen. Alle angebundenen Geräte werden zudem permanent automatisch überprüft, Sicherheitsupdates für die Router per Fernwartung eingespielt.

Vermarktung des WLAN

Ergänzt wird das System durch Lösungen des Partners abl social federation. Der Spezialist für die digitale Kundenkommunikation präsentiert auf dem IT-Trans-Gemeinschaftsstand seine web-basierte Omni-Channel-Marketing-Plattform. Diese vereint Technologien zur mobilen Datenübertragung, zukunftsweisende Analysen und Vermarktungsmöglichkeiten. Die Software ermöglicht zudem Werbeerfolgskontrollen und verknüpft die Daten der WLAN-Nutzung auf Wunsch mit Verkehrsdaten und betrieblichen Informationen zur Auswertung des Nutzerverhaltens. Das Gesamtsystem unterliegt den strengen Regeln der DSGVO.


Full-Service und Hardware für die Vernetzung
Gemeinsam bieten Stahl Computertechnik und abl social federation neben den Software-Lösungen auch einen Full-Managed-Service für die IP- und WLAN-Vernetzung inklusive Hardware und laufendem Betrieb an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Sie finden uns in Halle 1 an Stand 1 C40, Messe Karlsruhe.
Terminvereinbarung: Bitte wenden Sie sich an vertrieb@stahlgmbh.de, +49 8441 40858-10

 

Mehr Weniger

29.01.2020

EINHEITLICHES WLAN-SYSTEM FÜR REGIONALBUSSE IM AVV

Im Verbundgebiet des AVV sind neben sämtlichen Stadtbussen und Straßenbah-nen der Stadtwerke Augsburg (swa) inzwischen rund 100 AVV-Regionalbusse mit freiem WLAN ausgestattet. Diese werden von unterschiedlichen Busunternehmen betrieben, das WLAN wird jedoch über eine zentrale Plattform gemanagt und ausgewertet. Dahinter steckt das Netzwerk Management System von Stahl Computertechnik.

Mehr Weniger

29.01.2020

STADTWERKE AUGSBURG: VORREITER BEI WLAN IN BUS UND STRASSENBAHN

Augsburg war die erste bayerische Stadt mit einem flächendeckenden öffentlichen WLAN in Linienbussen und Straßenbahnen. Fahrgäste können bereits seit Oktober 2015 kostenlos surfen. Stahl Computertechnik betrieb bereits die die öffentlichen Hotspots der Stadt Augsburg auf Plätzen. Die Anforderungen der swa hat der IT-Systempartner mit der eigenentwickelten Lösung „vWORK WLAN für ÖPNV“ umgesetzt. Diese vereint neben der nötigen Hardware auch Rechenzentrumsleistungen und die Übernahme der Haftung. 

Mehr Weniger

29.01.2020

STABILES NETZ BEIM MOBILEN SURFEN - WLAN IN KREFELD

In Bus und Bahn mobil surfen – das können die Fahrgäste seit Frühjahr 2019 im Krefelder Nahverkehr. Mehr als 120 Busse und Straßenbahnen wurden mit WLAN ausgestattet. Stahl Computertechnik hat zusammen mit dem Partner abl social federation die europaweite Ausschreibung gewonnen und mit einer stabilen Lösung aus einer Hand überzeugt.

Mehr Weniger

29.01.2020

NÜRNBERG – WLAN, VERNETZUNG UND GERÄTE IM GRIFF

178 Nahverkehrs-Busse in Nürnberg sind seit Dezember 2017 mit WLAN ausgestattet. Das System und die Router hat Stahl Computertechnik in nur drei Monaten aufgesetzt und bereitgestellt. Der Aufwand für Management und Wartung ist gering: Mit dem „Netzwerk Management System für ÖPNV“ lassen sich Netzwerk und Router zentral verwalten.

Mehr Weniger

29.01.2020

IT-TRANS 2020: NEUE VERNETZUNG für DEN ÖPNV

Stahl Computertechnik stellt bei der IT-TRANS 2020 seine Lösung für die IP-Vernetzung in Bus und Bahn in den Mittelpunkt – das „Netzwerk Management System für ÖPNV“. Außerdem zeigt das Systemhaus sein Komplettpaket für Fahrgast-WLAN.

WLAN an Bord, Echtzeit-Fahrgastinformation, Entertainment-System: Digitale Services stellen hohe technische Anforderungen an eine stabile und sichere Anbindung. Mit dem Netzwerk Management System für ÖPNV (NMS) lassen sich Fahrzeuge und Haltestellen mit weniger Aufwand vernetzen.

Netzwerk und Geräte im Griff
Die Software ermöglicht herstellerübergreifend die zentrale Konfiguration, die Verwaltung und das Monitoring von Netzen, (WLAN-)Routern und Access Points in Bus und Bahn, in Ticketautomaten und an Haltestellen. Es können viele Geräte gleichzeitig konfiguriert werden, statt jedes einzeln. Bei Störungen oder notwendigen Konfigurationsänderungen lässt sich schnell eingreifen – ohne dass die Fahrzeuge in die Werkstatt müssen. Alle angebundenen Geräte werden permanent automatisch überprüft, Sicherheitsupdates für die Router per Fernwartung eingespielt.

Das Herz der Vernetzung
Verkehrsbetriebe behalten die volle Kontrolle über Daten und IP-Netze – unabhängig von anderen Dienstleistern. Das NMS verwaltet und kontrolliert die Systeme von Providern und Drittanbietern wie Fahrgast­informations­systeme, Fahrgast­zähl­systeme oder Video­überwachung.

Außerdem zeigt Stahl Computertechnik mit „vWORK WLAN für ÖPNV und Fernverkehr“ seine bewährte Lösung für das Fahrgast-WLAN. Sie vereint Hardware, Rechenzentrumsleistungen wie z. B. einen Content Filter und die Übernahme des WLAN-Betriebs als Provider. Branchenlösungen von Stahl Computertechnik sind bereits bei Verkehrsbetrieben in München, Nürnberg, Augsburg, Krefeld u.a. in Einsatz.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Vernetzen Sie einfach Fahrzeuge und Haltestellen - mit weniger Aufwand. Unser Netzwerk Management System ermöglicht zentrale Konfiguration, Verwaltung und Monitoring von Netzen, Routern und Access Points in Bus, Bahn, Ticketautomaten etc. Unsere Lösungen für den ÖPNV: Netzwerk Management, Anbindung von Systemen (Fahrgastinfo, Fahrgastzählung, Videoüberwachung ...), Fahrgast-WLAN.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Gründungsjahr

2005